“SchulSportWelten” präsentiert Schulrudern im Film

Das Internetportal “SchulSportWelten” präsentiert Videos  für Schulen, Vereine und Nachwuchssportler. Es bietet eine Reise durch die SchulSportWelten Niedersachsens und berichtet über Bewegungs- und Sportangebote.
Für uns besonders interessant sind zwei Filme zum Schulrudern, aus Hannover und Osnabrück, die wir hier ausgewählt haben.

1. Rudern in der Schule

Wenn junge Menschen auf der Suche nach einer Sportart mit Tradition und Innovation sind, dann sollten sie sicher auch das Rudern ausprobieren. Besonders attraktiv ist dieses sportliche Angebot verständlicherweise, wenn die eigene Schule die Erprobung ermöglicht. 

An der Humboldtschule Hannover gibt es dazu mit dem RuderVerein Humboldtschule Hannover e.V. optimale Möglichkeiten. Die Schülerinnen und Schüler können sich im Rahmen dieser Kooperation für eine Arbeitsgemeinschaft anmelden und die Sportart nicht nur ausprobieren, sondern auch die ersten Schritte in Richtung Leistungssport gehen.


Dieser Filmbeitrag wurde vom Filmteam der Leibnizschule Hannover produziert.

2. Lehrkräfte und Charakterköpfe

Schule hat nicht nur einen Bildungsauftrag, sondern auch einen Erziehungsauftrag. Daher ist es eine wesentliche Aufgabe für Lehrkräfte, ihre Schülerinnen und Schüler unter anderem mit außerunterrichtlichen Angeboten auf die facettenreichen Anforderungen nach der Schulzeit vorzubereiten.

Bei diesem intensiven Austausch mit jungen Menschen kann es nur ein großer Vorteil sein, wenn es starke Lehrerpersönlichkeiten gibt. Peter Tholl am Gymnasium Carolinum in Osnabrück ist so ein Mensch, der die stetige Kommunikation mit seinen Schülerinnen und Schülern sucht und sie auf ihrem (sportlichen) Lebensweg als Charakterkopf begleitet. 


Dieser Film wurde produziert von NOZ Medien.

 

von Achim Eckmann

Print Friendly, PDF & Email