Schlagwort-Archive: DRV

DRV Wanderruderstatistik 2020

Im Magazin RUDERSPORT (7/2021, S. 47 – 55) ist Teil 1 der Wanderruderstatistik 2020 des Deutschen Ruderverbandes erschienen. Wegen der Corona-Pandemie konnten nur wenige Fahrten durchgeführt werden. Außerdem waren die Bestimmungen in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich.

In der Gruppe der Schülerrudervereine liegen zwei Schulen aus Nordrhein-Westfalen ganz vorne. Es siegte das Kopernikus-Gymnasium Niederkassel (5665 km) vor dem Ernst-Kalkuhl-Gymnasium Bonn (3910 km). Es folgen mit dem Gymnasium Carolinum Osnabrück (2250 km) und dem Adolfinum Bückeburg (1275 km) zwei niedersächsische Schulen. Auf den Plätzen 5 und 6 landeten mit dem Leibnitz-Gymnasium Bad Schwartau (943 km) und der Thomas-Mann-Schule Lübeck (545 km) zwei Schulen aus Schleswig- Holstein.

Pause für die Wanderruderer aus Bückeburg
Pause für die Wanderruderer aus Bückeburg

Beitragsbild: Osnabrücker Schülerruderer auf dem Stichkanal unterwegs nach Bramsche.

Wanderruderstatistik 2017

Im Magazin RUDERSPORT (7/2018, S. 30 – 36) ist Teil 1 der Wanderruderstatistik 2017 des Deutschen Ruderverbandes erschienen. In der Gruppe der Schülerrudervereine belegt bei den Mannschaftskilometern das Gymnasium Carolinum Osnabrück mit 25236 Kilometern Platz 1 vor dem Ratsgymnasium Osnabrück (21920 km).

Umtragen an der Stadtschleuse Kassel
auf der Weser

Auf den weiteren Plätzen folgen: Ernst-Kalkuhl-Gymnasium Bonn (8376 km), Pädagogium Godesberg (7138 km), Max-Planck-Gymnasium Dortmund (4883 km), Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau (3680 km), Bismarckschule Hannover (2915 km), Wilhelmgymnasium Kassel (740 km) und Thomas-Mann-Schule Lübeck (342 km).